Nach einem Zusammenstoß mit einem Kleinlaster mussten ein Rollerfahrer und der Fahrer eines Kleinlasters am Freitagnachmittag in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Gegen 13.45 Uhr befuhr der Fahrer eines Kleinlasters die Ortsverbindungsstraße von Wermerichshausen kommend in Richtung Fridritt. An der Kreuzung zur Staatsstraße 2282 übersah er den von Brünn kommenden, vorfahrtsberechtigten Rollerfahrer und kollidierte mit diesem. Der 69-jährige Zweiradfahrer wurde von seinem Leichtkraftrad geschleudert und erlitt schwere Schürfwunden und Prellungen. Der 49-jährige Lkw-Fahrer erlitt durch den Zusammenstoß einen Schock Am Zweirad entstand Totalschaden von ca. 3000 Euro, am Lkw von circa 8000 Euro. Die freiwillige Feuerwehren von Brünn und Münnerstadt waren mit sechs Mann im Einsatz. pol