Am Montag oder Dienstag vergangener Woche hat ein unbekannter Verkehrsteilnehmer ein Stück des Zauns am Anwesen Orchideenstraße 30 ramponiert und ein Werbeschild angefahren. Der Verursacher machte sich unerlaubt aus dem Staub, ohne sich um den Sachschaden von etwa 1000 Euro zu kümmern. Die Polizeiinspektion Erlangen-Land bittet um sachdienliche Hinweise unter der Telefonnummer 09131/760-514.

Kurz nachdem die Polizeistreife mit der Sachbearbeitung fertig war und die Unfallstelle wieder verlassen hatte, wurde sie wieder alarmiert, nachdem es an derselben Örtlichkeit zu einem Verkehrsunfall mit Personenschaden gekommen war. Der Verursacher befuhr die Straße auf der falschen Seite, da er im Kurvenbereich geradeaus in ein Grundstück fahren wollte. Die Geschädigte wollte gleichzeitig aus einem Grundstück herausfahren und konnte nicht mehr rechtzeitig reagieren. Bei beiden Fahrzeugen war die Front komplett verformt, sie mussten deswegen abgeschleppt werden. Beide Unfallbeteiligten wurden verletzt und vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht. pol