Bad Kissinger und die Gäste des Ortes sollen die Welterbe-Stadt bei zwei neuen Führungen besser kennenlernen. Gemeinsam mit einem auf Kulturpädagogik und Gästeführungen spezialisierten Büro wurden zwei Welterbe-Wanderungen ausgearbeitet und elf Gästeführerinnen und -führer in Theorie und Praxis geschult.

"Menschen wollen heutzutage das Geschehen vor Ort authentisch erleben und das Besondere einer Stadt spüren. Unsere neuen Touren bieten ihnen genau das", erläutert Oberbürgermeister Dr. Dirk Vogel dieses künftige Angebot. Denn nur mit dem Wissen um deren Bedeutung könne die Welterbestätte auf Dauer geschützt und für künftige Generationen erhalten werden.

Die Touren eignen sich prinzipiell für alle Interessierten ab zwölf Jahren. Die Wanderungen erfordern eine gute Grundkondition. Für jene, die keine zwei bis drei Stunden laufen können oder möchten, besteht die Möglichkeit, ein Elektromobil hinzuzubuchen.

"Wir haben die Touren zeitlich so gelegt, dass Kissinger und Kissingerinnen die Tour neben dem Wochenendtermin auch unter der Woche als Feierabendrunde erleben können", so Welterbemanagerin Anna Maria Boll. Es sei ein Anliegen, dass die Kissinger selbst und Interessierte aus dem Landkreis das Welterbe entdecken können. Auch als Betriebs- oder Vereinsausflug eignen sich die Angebote. Gruppentouren können gebucht werden.

Die Touren geben einen Einblick in die Bedeutung des Welterbes und möchten gleichzeitig das Erleben der Kurstadt in den Mittelpunkt stellen. Die Nordtour führt vom Kurgarten über die Salinenpromenade in die sogenannte Kurlandschaft hinauf zu den Einrichtungen für die Gewinnung und Nutzung von Sole, zur Unteren Saline. Die Südtour führt vom Kurgarten über das Luitpoldbad in den Luitpoldpark und durch das Kurviertel zurück zum Kurgarten, wo im Anschluss Heilwasser probiert werden kann. Für Gruppenführungen gibt es zusätzlich die Möglichkeit, einen alternativen Weg über den Altenberg zu wählen.

Bis Ende August finden die Touren im Wechsel zwei Mal wöchentlich dienstags (16 Uhr) und samstags (12.30 Uhr) statt. Ab September werden die Termine zeitnah bekannt gegeben. Die Wanderungen sind für 18 Euro über die Bayer. Staatsbad Bad Kissingen GmbH online über den Veranstaltungskalender der Stadt, telefonisch (Tel.: 0971/80 48-444) oder vor Ort in der Tourist-Information buchbar. Gruppenführungen können über die Welterbekoordination angefragt werden: welterbekoordination@stadt.badkissingen.de Das Ticket gilt auch für das Museum Obere Saline. red