Mindestens 4000 Euro Sachschaden und zwei demolierte Fahrzeuge sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Dienstagmittag in Rödental, berichtet die Polizei Neustadt. Eine 69-Jährige bog gegen 12.30 Uhr mit ihrem braunen Golf von der Mecklenburger Straße in die Straße am Melm ab, als ihr dort ein Pkw entgegenkam - zu weit links, wie die 69-Jährige angab. Um einen Frontalzusammenstoß zu vermeiden, wich sie nach rechts in eine Parklücke aus, wobei sie einen am Fahrbahnrand geparkten Kia Ceed touchierte. Der entgegenkommende unbekannte Verkehrsteilnehmer tat so, als habe er von dem Unfall nichts bemerkt, und fuhr weiter. Zeugen, die das Unfallgeschehen beobachtet haben, melden sich bitte bei der Polizeiinspektion Neustadt unter Telefon 09568/94310. pol