Die geplanten Kosten der Generalsanierung der katholischen Pfarrkirche Verklärung Christi in Forchheim in Höhe von 485 000 Euro sind auf 538 000 Euro gestiegen. "Die Bayerische Landesstiftung hat den Antrag der Kirchenstiftung befürwortet und die bereits gewährte Förderung von 14 400 Euro auf 20 250 Euro erhöht", teilt der Forchheimer Stimmkreisabgeordnete Michael Hofmann (CSU) mit.

Der Vorstand der Landesstiftung habe dem Baudenkmal eine überregionale Bedeutung beigemessen. "Es wurde beschlossen, neun Prozent der Kosten des denkmalpflegerischen Mehraufwandes in Höhe von 225 000 Euro als Zuschuss auszuzahlen", erläutert der Landtagsabgeordnete Michael Hofmann. Über den weiteren Zuschuss in Höhe von 5850 Euro informierte auch MdL Thorsten Glauber (FW), ehemaliges Mitglied des Stiftungsrats. red