Eine leicht verletzte Autofahrerin, ein flüchtiger Pkw-Lenker und ein stark demoliertes Fahrzeug ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Mittwochmittag zwischen Burkardroth und dem Lauterer Kreisel. Wie die Polizei meldete, musste gegen 12 Uhr auf der Staatsstraße 2290 eine 24-jährige VW-Fahrerin laut eigener Angaben einem schwarzen Pkw ausweichen, der ihr auf ihrem Fahrstreifen entgegenkam. Durch das Ausweichmanöver kam der VW nach rechts von der Fahrbahn ab, prallte gegen die Böschung und landete stark beschädigt im Straßengraben. Die Fahrerin wurde zur ärztlichen Untersuchung vom Rettungsdienst in ein Bad Kissinger Krankenhaus gebracht. Der schwarze Pkw setzte seine Fahrt fort, ohne anzuhalten. Zeugen des Vorfalles werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Bad Kissingen, Tel.: 0971/714 90, in Verbindung zu setzen. pol