Der 17-jährige Timo Ziegmann führt ab sofort die Junge Union Scheßlitz. Er wurde bei der Neuwahl der JU im Gasthaus Schwane einstimmig als neuer Vorsitzender bestätigt. Ziegmann übernimmt damit das Zepter von Ralph Nikol, der aus beruflichen Gründen Scheßlitz in Richtung Hamburg verlassen hat.
Timo Ziegmann wird von drei neuen Stellvertretern - Constantin Rudrof, Tobias Müller und Annika Firnstein - unterstützt. Die beiden Schatzmeister Simon Nüßlein und Daniel Nagel machen den engeren Vorstand komplett.
Timo Ziegmann freute sich, dass er bereits einige neue Mitglieder für die JU gewinnen konnte. Etliche der Mitglieder sind sogar erst 14 Jahre alt. Das neue JU-Team hat sich viel vorgenommen. Am 3. März ist ein erster Dialog mit Diskussion zusammen mit dem amtierenden Bürgermeister Roland Kauper terminiert.