Seit gestern ist er draußen: Die neueste Auflage des Duden. Und das 1300 Seiten lange Druckwerk sorgt wieder für Gesprächsstoff: Unter die fast 150 000 Stichwörter hat die Dudenredaktion 3000 neue Begriffe geschoben, dafür rund 300 alte Wörter herausradiert. Die Überarbeitung des wohl beliebtesten Nachschlagewerks in Deutschland ist ein guter Grund, sich mal auf die Suche nach Forchheimer Spuren im Duden-Wörterbuch zu begeben. Weil ich es noch nicht geschafft habe, mir ein druckfrisches Exemplar zu beschaffen, bin ich online auf duden.de auf die Jagd gegangen - und wurde gleich enttäuscht...

Unseren weltberühmten Forchheimer Kellerwald scheint der Duden jedenfalls nicht zu kennen. "Wir haben stattdessen nach ,Kellerhals' gesucht", informiert mich der Algorithmus der Duden-Online-Suche. Das "ansteigende Gewölbe über einer Kellertreppe" gibt es zwar auch in Forchheim. Aber bis die Kellerwald-Suche im Duden-Wortschatz nicht mehr im Hals endet, muss ich wohl auf die nächste Auflage hoffen.