Im Mittelpunkt der Hauptversammlung der Reuther Feuerwehr standen Ehrungen langjähriger Mitglieder. Wilhelm Sauerwein wurde dabei zum Ehrenmitglied ernannt.
Vorsitzende Tanja Renner bezeichnete Sauerwein als stets engagierten und einsatzfreudigen Kollegen. Der mittlerweile 68-Jährige sei 1966 als Aktiver in die Feuerwehr Reuth eingetreten und war von 1968 bis 2008 40 Jahre lang Maschinist und Zeugwart. "Er half immer dort, wo es nötig war", sagte die Vorsitzende.
Ferner wurden Ehrenmitglied Reinhold Ultsch für 50-jährige Treue, Wolfgang Häublein für 40-jährige und Tanja Sauerwein für zehnjährige Mitgliedschaften geehrt.
Renner berichtete, die Mitgliederzahl habe sich durch fünf Neueintritte auf 83 erhöht, darunter seien 18 Frauen. Durchgeführt habe man die traditionelle Dorfkerwa, den Weihnachtszauber und einen Busausflug. Diese Veranstaltungen seien auch in diesem Jahr wieder geplant.
Kommandant Heinrich Roth analysierte die Einsätze und Übungen. Die Zahl der Aktiven betrage 23. Stolz ist er darauf, dass bereits mit der 35. Gruppe die Leistungsprüfungen vorgenommen wurden. Am 9. Juni finde die Besichtigung durch die Kreisbrandinspektion Kronach statt und bei der kommenden Hauptversammlung werde es Ehrungen für aktiven Dienst geben.
Für den turnusgemäß ausscheidenden Kassenprüfer Wolfgang Häublein wurde Tobias Neubauer gewählt. dw