In der Lessingstraße im Bereich Nr. 10 wurde in der Zeit von Dienstag, 16 Uhr, bis Mittwoch, 15.30 Uhr, ein grauer Renault angefahren und beschädigt. Unter anderem wurde die Front vorne links beschädigt und die Frontstoßstange fehlte. Die Polizei Herzogenaurach, Telefonnummer 09132/78090, sucht Zeugen, die sachdienliche Angaben zum Unfallhergang oder zum Verursacher machen können. Ebenfalls angefahren wurde am Mittwoch zwischen 9.45 und 10.40 Uhr in der Würzburger Straße bei Nr. 15 b ein in einer Parkbucht längs zur Fahrbahn geparkter Pkw. Dabei wurde der linke Außenspiegel des Fahrzeugs beschädigt. Der Unfallverursacher flüchtete anschließend. Die Polizei Herzogenaurach, Telefon 09132/78090, sucht auch in diesem Fall Zeugen, die sachdienliche Hinweise zum Unfallhergang oder zum Verursacher geben können. Ein Pkw-Fahrer kam am Mittwoch gegen 16.35 Uhr auf der Puschendorfer Straße in Höfen nach rechts von der Fahrbahn ab. Der Wagen prallte anschließend gegen einen Mast der Telekom. Der Aufprall war so heftig, dass das Telefonkabel riss. Durch das Kabel wurde noch das Dach des hinter dem Unfallverursacher fahrenden Pkws beschädigt. Der Unfallverursacher blieb unverletzt; an seinem Fahrzeug entstand Totalschaden. Den Grund für den Unfall hatte die eingesetzte Polizeistreife schnell gefunden: Ein durchgeführter Alkohol- Test vor Ort ergab einen Wert von über zwei Promille. Anschließend erfolgte eine Blutentnahme. Gegen den Mann wurde ein Strafverfahren eingeleitet. Sein Führerschein wurde von der Polizei sofort einbehalten. pol