Die Polizeiinspektion Bad Brückenau gibt eine Warnung aus: Es häufen sich Betrugsversuche mit der sogenannten "Smishing" Methode. Mobilfunknutzer erhalten eine vermeintliche Paketsendung per SMS angekündigt. Hierbei handelt es ich jedoch um eine Schadsoftware mit der Daten auf dem Handy abgefangen werden sollen. In der Kurzmitteilung steht nur ein kurzer Text. Um den Sendestatus zu verfolgen soll man dann den integrierten Link anklicken. Wird dieser Link benutzt installiert sich auf dem betroffenen Handy im Hintergrund eine Schadsoftware. Was die Schadsoftware alles auf dem Handy anrichten kann ist bislang noch nicht abschließend geklärt. Bekannt ist, dass das installierte Schadprogramm die vorhandenen Kontaktdaten auf dem Handy nutzt. Die Polizei warnt davor den Link der SMS anzuklicken. Sollte das bereits geschehen sein, sollte man sofort den Provider des Smartphones verständigen und eine Anzeige bei der Polizei erstatten, rät die PI Bad Brückenau. pol