Ein Lob von der Polizei erhielt eine Verkehrsteilnehmerin, die am Samstagnachmittag einen Verkehrsunfall hatte. Wie die Bad Brückenauer Polizei berichtet, touchierte eine Autofahrerin mit ihrem Pkw in der Rupprechtsstraße in Bad Brückenau beim Rangieren ein Verkehrszeichen. Am Auto der Frau entstand ein geringer Sachschaden, der Mast des angefahrenen Verkehrszeichens stand jedoch leicht krumm. Nachdem nicht zweifelsfrei ausgeschlossen werden konnte, ob der Sachschaden am Schild nicht bereits von einem Altschaden stammte, informierte die Fahrzeugführerin die örtliche Polizeiinspektion, da sie zuvor vergeblich versuchte, einen Verantwortlichen der Stadt Bad Brückenau zu erreichen. Zur Prüfung eines möglicherweise entstandenen Sachschadens am Schild wird der örtliche Bauhof verständigt. Die Polizeiinspektion Bad Brückenau lobt die Unfallverursacherin ausdrücklich für ihr vorbildliches Verhalten, endet der Bericht der örtlichen Polizeibeamten. pol