Eine Infoveranstaltung der Waldbesitzerververeinigung Kulmbach/Stadtsteinach in Zusammenarbeit mit der Forstverwaltung findet am Mittwoch, 29. Januar, um 19.30 Uhr im Gasthof "Zum Rangabauer" statt.

Auf der Tagesordnung stehen die Themen neue Gesundheitsgefahren bei der Waldarbeit, mögliche Hindernisse bei der Bepflanzung von Schadflächen und passende Gegenmaßnahmen, Neues aus dem Forstrevier (AELF, Außenstelle Forst-Stadtsteinach) sowie der Holzmarktbericht und Holzvermarktung. red