Rund 5500 Euro Sachschaden ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Donnerstagmorgen auf der Andreas-Roschlaub-Straße ereignete. Eine 54-jährige Volvo-Fahrerin kam aus der Heinrich-Meyer-Straße und überquerte die Kreuzung zur Andreas-Roschlaub-Straße geradeaus. Hierbei übersah sie eine vorfahrtberechtigte Skoda-Fahrerin und es kam zum Zusammenstoß. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand.