Zeil/Haßfurt — An Fasching 2015 war auf der "Insel" des Kreisverkehrs an der Warmuth-Kreuzung in Zeil einiges los. Zahlreiche Stofftiere bevölkerten das Podest in der Mitte des Runds. Zeiler hatten sie dorthin gelegt, um die Betonplattform zu beleben. Nach dem Fasching wurde abgeräumt und später wurde auf dem Podest das Steinhauer-Denkmal aufgestellt. Die Stofftiere haben jetzt eine neue Heimat gefunden. Die "Haßfurter Tafel" verteilt sie zur Weihnachtszeit an die Kinder der Kunden des Sozialladens. Irmtraut Neubert (links) von der Tafel aus Haßfurt erhielt die Stofftiere aus der Hand von Zeils Bürgermeister Thomas Stadelmann (SPD). Acht Kartons wurden von Zeil nach Haßfurt gebracht. Foto: Stadt Zeil