Lange war es unsicher, nun steht es fest: Die Domstufen-Festspiele in Erfurt 2020 finden statt. Nicht in der ursprünglich geplanten Form als "Nabucco" vor 2000-köpfigem Publikum, sondern in kleiner, erlesener Form als ein auf 500 Besucher begrenzter Opernabend und Open-Air-Veranstaltung auf dem Domplatz von Erfurt.

Einen ganzen Abend lang heißt es "Opera gloriosa". Auf dem Programm stehen Ausschnitte aus bekannten Opern von Giuseppe Verdi und Giacomo Puccini, unter anderem aus Nabucco, Der Troubadour, La Traviata, Manon Lescaut und Madame Butterfly.

Kontakt

Die Volkshochschule Bamberg Land veranstaltet eine Tagesfahrt am Donnerstag, den 16. Juli. Nähere Auskünfte erteilen die Volkshochschule Bamberg Land und Sigrid Radunz-Fichtner, Lichtenfels, Telefon 09571/88835 oder per E-Mail unter sr-reisen@web.de red