Ein zunächst unbekannter Verkehrsteilnehmer hat mit seinem Fahrzeug am Montagvormittag einen in der Tiefen Gasse geparkten VW Passat touchiert und dabei einen Schaden von etwa 3000 Euro verursacht. An dem Passat wurde die gesamte rechte Seite verkratzt. Ein aufmerksamer Zeugen konnte der Polizei die Tatzeit nennen und Hinweise zum Verursacher geben. Ihm zufolge hatte ein Lastwagen eines Forstbetriebs im Vorbeifahren den Passat gestreift. Der verantwortliche Fahrer muss noch ermittelt werden, er erhält eine Anzeige wegen Verkehrsunfallflucht. pol