Ein Unbekannter hat im Zeitraum von Montagmorgen bis Mittwochmorgen den Standpfosten, an dem die Verkehrszeichen "Vorfahrt gewähren" und "Sonderweg für Fußgänger" befestigt waren, umgefahren. Vermutlich mit einem Lkw, der von der Mönchrödener Straße kommend nach links in die Straße Am Stammbach abbog, wurde der Schaden in Höhe von circa 250 Euro angerichtet, berichtet die Polizei Neustadt. red