Zu einem Verkehrsunfall ist es am Dienstagmittag in Trailsdorf gekommen. Beim Linksabbiegen in die Hauptstraße übersah ein 29-jähriger BMW-Fahrer eine 61-Jährige, die mit ihrem Opel durch den Aufprall auf die Gegenfahrbahn geschleudert wurde und dort mit dem Ford einer 57-jährigen Fahrerin zusammenstieß. Der Unfallverursacher blieb unverletzt, während die beiden Frauen mit leichten Verletzungen vom Rettungsdienst in ein nahe gelegenes Krankenhaus gebracht wurden. Es entstand ein Gesamtsachschaden von circa 10 000 Euro.