Eine Unfallflucht hat sich in Forchheim zugetragen. In der Zeit von Montag, 27. April, 10 Uhr, bis Mittwochmittag hatte ein 61-Jähriger sein Auto in der Schlesierstraße abgestellt. Als er sein Fahrzeug umparken wollte, musste er eine Beschädigung am Scheinwerfer vorne links feststellen sowie, dass der Kotflügel an aus der Verankerung gerissen wurde. Ein bislang unbekannter Fahrzeugführer hatte sich unerlaubt vom Unfallort entfernt, ohne sich um den verursachten Schaden von circa 1000 Euro zu kümmern. Hinweise werden von der Polizeiinspektion Forchheim erbeten.