Nachdem sie sich keine Plätze mehr für einen Schwimmbadbesuch reservieren konnten, versuchten es am Sonntagnachmittag drei Jugendliche auf andere, illegale Weise. Sie kletterten über den Zaun des Freibades. Allerdings wurden sie dabei von Sicherheitsangestellten beobachtet. Nun müssen sie sich wegen Hausfriedensbruch verantworten. Zudem wurde für alle ein Hausverbot ausgesprochen. Bereits am Samstag hatten Unbekannte den Zaun am Freibad aufgeschnitten. Die Polizei bittet um Hinweise.