Ein kurz vor dem Abriss stehender ehemaliger Trafoturm in Carlshan ist zu einem einmaligen Projekt für Artenschutz geworden. Gemeinsam haben die Stadt Bad Rodach und der Verein "Artenschutz in Franken" den Turm neu gestaltet. Er dient nun Insekten und Vögeln als Nistplatz und Zuhause. Anlässlich der Fertigstellung findet am Samstag, 27. November, um 12 Uhr eine Einweihungsfeier direkt vor Ort statt. Eine geführte Wanderung geht von Bad Rodach über Gauerstadt nach Carlshan. Die circa acht Kilometer lange Wanderung beginnt um 10 Uhr am Wohnmobilstellplatz Thermenaue und wird von Wanderführer Bernd Kastner geleitet. Bei Interesse meldet man sich bis zum 24. November unter Telefon 09564/1550 an. red