Die Tischtennis-Herren des TSV Teuschnitz konnten zum Rückrundenauftakt den Siegeszug des Spitzenreiters TS Arzberg II nicht stoppen und blieben mit 3:9 auf der Strecke. Während Arzberg sein Punktekonto auf 20:0 erhöhte, bleibt Teuschnitz Dritter. Der TTC Alexanderhütte hatte zwei Auswärtsspiele zu bestreiten und kehrte mit einem Sieg und einer Niederlage aus dem Hofer Land zurück.

TS Arzberg II -
TSV Teuschnitz 9:3

Die Gäste hätten nach den Doppeln 2:1 führen können, da Fröba/B. Jungkunz ihre Kontrahenten im Griff hatten und Tomaschko/Scherbel mit 2:1 Sätzen vorne lagen, aber noch unterlagen.Da in der ersten Einzelrunde nur Friedel Tomaschko siegreich blieb, zogen die Hausherren auf 7:2 davon.
Auch im zweiten Abschnitt gab sich nur Tomaschko gegen den heimischen Spitzenspieler Paul Späthling keine Blöße.