Der Heimat- und Bürgerverein Rögen zeichnete anlässlich der Hauptversammlung langjährige Mitglieder aus. Die silberne Vereinsnadel für 25-jährige Mitgliedschaft erhielten Sabine Bauer, Christine und Andreas Gehring, Tanja Klottwig, Eva-Maria Schubert, Christina Tews, Lisa Tews, Matthias Bellenberg und Eberhard Fröbel, die goldene für 40-jährige Zugehörigkeit Inge Schmitz sowie Carola und Gerhard Hüfner. Mit Ehrenurkunden für ihre 50-jährige Vereinszugehörigkeit wurden Roswitha und Werner Bauer, Hannelore und Günter Jacob, Erika Müller, Annerose und Helmut Schreiner, Erna und Dieter Schreiner, Lore Werner, Arnfried Fischer, Klaus Hofmann, Hans-Joachim Schmitz und Horst Schreiner gedankt.

Das Vereinsleben habe 2020 weitgehend geruht, weshalb sein Jahresbericht sehr kurz ausfalle, sagte Vorsitzender Andreas Gehring. Wegen der Corona-Pandemie habe die Vereinsgaststätte zeitweise geschlossen werden müssen. Der Verein habe versucht, die Wirtsleute der Rögener Hütte durch Pachtreduzierung und -erlass zu unterstützen. Deswegen freue man sich, dass die Pächter trotz der Schwierigkeiten noch immer im Geschäft seien. des