Am achten Spieltag in der Gruppe Südost der Nachwuchs-Bundesliga (NBBL) haben die U19-Basketballer des TSV Tröster Breitengüßbach (3.) in intensiven 40 Minuten die Niners Academy aus Chemnitz (5.) mit 62:50 bezwungen. Dass es für die Schützlinge der Trainer Mark Völkl und Fabian Villmeter in der Hans-Jung-Halle diesmal nicht leicht werden würde, zeigte sich bereits in den ersten Spielminuten, die den TSV-Jungs viel abverlangten.
Die Chemnitzer Talente spielten sich in Front und führten nach dem ersten Viertel mit 20:12. Der Brose-Nachwuchs um Kapitän Jona Hoffmann spielte sich zwar auf fünf Punkte heran, konnte die Niners jedoch nicht überholen. Der Ball lief nicht rund bei den Breitengüßbachern, lediglich der gut aufgelegte Andi Nicklaus sorgte für etwas Stabilität unter den Brettern.
Nach einer Auszeit von Coach Völkl nahmen die Brose-Bamberg-Youngster Tempo auf und schlossen zunächst bis auf zwei Punkte auf, ehe Kay Bruhnke und Henri Drell ihre Teamkollegen mit der erstmaligen Führung zur Halbzeitpause (33:30) erlösten. Beide Mannschaften traten nach der Pause konzentriert auf, doch die Güßbacher Jungs erarbeiteten sich Stück für Stück einen Vorsprung. Ausruhen konnten sie sich trotzdem nicht, denn Chemnitz kämpfte ebenfalls und spielte sich phasenweise erneut heran.
Zu Beginn des letzten Spielabschnittes hatte man sich einen 50:41-Vorsprung erspielt, den die TSV-Talente nicht mehr abgaben. Auch wenn die Intensität und das Tempo der Partie weiterhin hoch blieben und der Bamberger Jugend alles abverlangt wurde, so sicherte sie sich am Ende den siebten Sieg im achten Spiel. Trainer Völkl sagte: "Ich bin heute sehr stolz auf meine Mannschaft, weil sie die ganze Zeit gekämpft hat und wir im zweiten, dritten und vierten Viertel sehr gut verteidigt haben. Des Weiteren haben viele Spieler heute ihre Einsatzzeit und Chance gut genutzt. Nichtsdestotrotz gibt es noch viele Dinge, an denen wir arbeiten müssen." la
TSV Tröster Breitengüßbach: Drell (12), Uysal (10), Fichtner (10/1 Dreier), Hoffmann (9/2), Nicklaus (7), Bruhnke (5/1), B. Tischler (5), Ueberall (2), N. Tischler (2)