Der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) veranstaltet am heutigen Samstag eine Tour durch das Weltkulturerbe. Der ADFC lädt alle Touristen und Neubürger dazu ein, mit auf diese geführte circa zweistündige Radtour zu den Schönheiten dieser Stadt zu kommen, die Gesellschaft gleichgesinnter Radlfreunde zu genießen und sich von ausgebildeten ADFC-Tourenleitern die Stadt zeigen zu lassen. ",Erfahren‘ Sie sich das Weltkulturerbe von einem Ende zum anderen, entdecken Sie den Hain, die grüne Lunge der Stadt, den Weinberg bei St. Michael, die Gärtnerstadt und den Treidelpfad. Belohnt werden Sie immer wieder durch herrliche Ausblicke auf die Stadt. In gemütlichem Tempo erleben Sie Bamberg auf der circa 20 Kilometer langen Runde und erhalten bei einigen Zwischenstopps zudem wissenswerte Informationen zur Stadt und ihrer Geschichte", heißt es in der Einladung des ADFC.

Die Tourenstrecke weist einige Steigungen auf und führt teilweise über Kopfsteinpflaster. Treffpunkt der Teilnehmer ist um 15 Uhr an der Tourist-Information in Bamberg, Geyerswörthstraße 5.

Ticketkauf

Als Ansprechpartner können Interessierte den ADFC-Tourenleiter unter der Telefonnummer 0951/54773 erreichen. Die Radtour findet in Zusammenarbeit mit dem Bamberger Tourismus- und Kongress-Service (TKS) statt.

Ein Ticketkauf, der möglichst vorab erfolgen sollte, ist in der Tourist-Information (Öffnungszeiten am Samstag: 10 bis 14.30 Uhr) möglich. Die Teilnahme kostet acht Euro pro Person, Kinder in Eltern-Begleitung sind bis 18 Jahre frei.

Weitere Informationen zur geführten ADFC-Radtour durch Bamberg gibt es im Internet unter www.adfc-bamberg.de/ tour.php?Tour=2005. red