Den linken Außenspiegel eines vor dem Amtsgericht geparkten Streifenwagens der Polizei fuhr am Donnerstagnachmittag der Fahrer eines Kleintransporters ab, als er mit seinem Fahrzeug zu weit nach rechts geriet. Polizei stoppt betrunkenen Radfahrer Freitagfrüh kurz nach 2 Uhr fiel einer Polizeistreife auf der Markusbrücke ein Radfahrer auf, der dort in Schlangenlinien unterwegs war. Bei der Kontrolle des 28-jährigen Mannes stellte sich heraus, dass dieser betrunken war. Handy-Dieb greift in Schule zu Am Donnerstagvormittag zwischen 10.20 Uhr und 10.30 Uhr wurde aus einem Klassenzimmer einer Schule im Bamberger Osten ein silberfarbenes Samsung-Mobiltelefon im Wert von 150 Euro gestohlen. Täterhinweise nimmt die Polizei unter Tel.: 0951/9129-210 entgegen.

Polizei schnappt Fahrraddieb Am Freitag kurz nach 4 Uhr fiel der Polizei an der Kreuzung Münchner Ring/Gereuthstraße ein Fahrradfahrer auf, der dort ohne Licht unterwegs war. Während der Kontrolle des 32-Jährigen stellte sich heraus, dass er das Rad mit weißer Farbe übermalt und die Rahmennummer unkenntlich gemacht hatte, weshalb die Polizei davon ausgeht, dass er das Fahrrad gestohlen hat. Zeugin beobachtet Unfallflucht Am Donnerstag gegen 13.30 Uhr wurde in der Hertzstraße ein Honda-Fahrer von einer Zeugin dabei beobachtet, wie er beim Ausparken gegen einen geparkten VW-Passat stieß und sich anschließend von der Unfallstelle entfernte. Das Kennzeichen ist bekannt.

Wendemanöver geht gründlich schief Am Donnerstag um 8 Uhr wurde in der Hornthalstraße eine Skoda-Fahrerin von einem Zeugen dabei beobachtet, wie sie an einer engen Stelle ihr Fahrzeug wenden wollte und dabei gegen einen geparkten Volvo stieß. Danach fuhr die Frau noch gegen einen weiteren Pkw, bevor sie Mühe hatte, einen Gang im Auto einzulegen und zu flüchten. Aufgrund des abgelesenen Kennzeichens bekam die 82-jährige Autofahrerin Besuch von der Polizei. Der Gesamtsachschaden beläuft sich auf knapp 2000 Euro. Beim Linksabbiegen hat es gekracht Beim Linksabbiegen von der Lobenhofferstraße auf die Buger Straße missachtete am Donnerstagmittag Uhr ein VW-Fahrer die Vorfahrt eines Mercedes-Fahrers. Durch den Zusammenstoß beider Fahrzeuge entstand ein Sachschaden von etwa 8000 Euro. Verletzt wurde glücklicherweise niemand.

Autofahrerin musste zur Blutentnahme Am Freitag kurz nach 3.30 Uhr fiel einer Polizeistreife auf dem Berliner Ring eine Mercedes-Fahrerin wegen ihrer Fahrweise auf. Bei der Kontrolle der 27-jährigen Fahrerin fanden sich im Pkw eine geringe Menge Rauschgift sowie dazugehörige Utensilien. Geld, Ausweispapiere und Handy weg Am Donnerstagabend zwischen 19.05 und 19.25 Uhr wurde in der Heiliggrabstraße an einem geparkten schwarz-weißen Smart die Beifahrerscheibe eingeschlagen. Aus dem Auto entwendete ein Unbekannter eine schwarze Handtasche, in der sich eine Geldbörse mit einem dreistelligen Bargeldbetrag und verschiedene Ausweispapieren sowie ein rosafarbenes Samsung-Handy befanden. pol