Bürgermeister Bernold Martin (CSU) gab bekannt, dass aufgrund der anhaltenden Trockenheit die Sportvereine bis auf weiteres ihre Sportplätze nicht mehr bewässern dürfen. Den Antrag zum Ausbau des Dachraumes und Errichtung einer Gaube im Nebengebäude mit Übergang zum Haupthaus in der Raiffeisenstraße 3 genehmigte der Marktgemeinderat einstimmig. Auch dem Antrag zu einem Vorbescheid stimmte das Gremium zu. Dabei geht es um den Abbruch einer Doppelgarage und Neubau eines Bungalows mit Carport in Schönderling. Das Grundstück soll zuerst geteilt werden und die neue Teilfläche, auf der das Bauvorhaben vorgesehen ist, ist nicht erschlossen. Vor der eigentlichen Baugenehmigung muss der Antragsteller deshalb erst noch einen Erschließungsvertrag mit der Gemeinde abschließen. bto