Spiele standen im Mittelpunkt des Sommerfests der Arbeiterwohlfahrt. Nach dem Kaffeetrinken maßen die Mitglieder an insgesamt vier Stationen rund um den AWO-Treff ihre Kräfte.
Beim Kegeln, Ringewerfen, Cricket und Softballwerfen auf eine Dartscheibe war viel Spaß angesagt. Am Ende siegte Lore Feulner aus Kauerndorf (164 Punkte) vor Erika Früchtel (157) sowie Friedl Bär und Werner Fischer (beide 99).
An die Besten verteilte stellvertretende Vorsitzende Jutta Hirschmann kleine Preise.
Älteste Teilnehmerin war die rüstige Hanna Müller mit 87 Jahren.
Zum Abschluss ließen sich alle noch eine von der Vorsitzenden Renate Meißner zubereitete Bowle schmecken.