Michael Franz, der Bürgermeisterkandidat des SPD-OV Nordhalben-Heinersberg, rief die Kandidaten für die Gemeinderatswahl 2020 zusammen, um über anstehende Projekte und die Gestaltung der Zukunft zu sprechen. Inklusion und Barrierefreiheit, eine modernere, digitalisierte Verwaltung sowie eine ehrliche Auseinandersetzung in Sachdebatten würden Schwerpunkte im Wahlkampf bilden. Für die Wahl des Gemeinderats stehen für den SPD-OV Nordhalben-Heinersberg 20 Personen bereit, die einstimmig gewählt wurden. Angeführt vom Bürgermeisterkandidaten werden sich in der Listenreihung Männer und Frauen überwiegend abwechseln. Die Kandidaten bilden eine bunte Mischung aus allen Berufsgruppen und Altersklassen. Besonders freut die SPD, dass auch Nicht-Mitglieder für die Liste begeistert werden konnten. red