Das Impfzentrum Bamberg in der Brose-Arena erhält ab Montag, 18. Januar, eine Anbindung über einen Shuttle-Bus. Täglich (Montag bis Sonntag) wird im 60-Minuten-Takt eine Verbindung vom ZOB über den Bahnhof zum Impfzentrum angeboten. "Damit haben auch die Bürger aus dem Landkreis die Möglichkeit, direkt vom Bahnhof in den Shuttle ins Impfzentrum Bamberg umzusteigen", heißt es in der Mitteilung von Stadt und Landratsamt. Der erste Bus vom ZOB (Willy-Lessing-Straße, Nähe Bäckerei Loskarn) startet um 8.15 Uhr, die letzte Abfahrt ist um 15.15 Uhr. Von der Arena zurück Richtung ZOB geht es dann ebenfalls im 60-Minuten-Takt zwischen 9.30 Uhr und 15.30 Uhr, der letzte Bus fährt um 16.40 Uhr. Das Angebot ist kostenfrei. "Damit wollen wir den Besuch des Impfzentrums nach vorheriger Terminvereinbarung erleichtern", berichten Oberbürgermeister Starke und Landrat Kalb. red