Eine leicht verletzte Person und Sachschaden von ca. 13 000 Euro sind das Resultat eines Verkehrsunfalles am Montagnachmittag. Eine 24-Jährige war mit ihrem Auto gegen 16.20 Uhr, auf der Ortsverbindungsstraße von Neuhof in Richtung Waldsachsen unterwegs. Vermutlich wegen Sekundenschlafs geriet sie auf gerader Strecke nach links von der Fahrbahn ab, überfuhr einen Leitpfosten und stieß letztendlich gegen eine massive, einbetonierte, Säule. Die Wucht des Aufpralls war so groß, dass sich der Opel Corsa der jungen Frau überschlug und auf dem Dach liegenblieb. Glücklicherweise verletzte sich die Fahrerin nur leicht, wurde jedoch zur Erstversorgung in ein Krankenhaus gebracht. Der Corsa musste mit Totalschaden vom Abschleppdienst geborgen werden. pol