Ein außergewöhnliches Schützenfest feierte in diesem Jahr der Schützenverein Itzgrund im Freien, gleich neben dem Schützenhaus. Dazu waren nur Mitglieder und einige wenige ausgewählte Gäste geladen. Sie alle warteten auf die Bekanntgabe des Schützenkönigs. Florian Müller und Alfried Köstner machten es sehr spannend und gaben zuerst die Humpengewinner bekannt. Hierfür werden die besten drei Schüsse gewertet. Kurze Zeit danach wurde dann das große Geheimnis gelüftet und die neue Regentschaft wurde bekanntgegeben. Den besten Schuss auf die Königsscheibe, einen 148-Teiler, gab Friedrich Stang ab und ist damit der neue Schützenkönig des Schützenvereins Itzgrund und zugleich der Gewinner des Königshumpens. Als 1. Ritter steht ihm Alfried Köstner (356,8-Teiler) und als 2. Ritter Dennis Stang (503,6- Teiler) zur Seite. Bei den Jungschützen gewann Louis Buhl den Königshumpen und kam mit einem 99,9- Teiler auch zu Königsehren. 1. Ritter ist Rachel Kluge. Zweite Gauschützenmeisterin Renate Schramm gratulierte. mst