Beim Ferienprogramm der Weisachtaler Blasmusik in Maroldsweisachbegaben sich 15 Kinder laut Mitteilung von Dominik Hepp auf eine spannende Wanderung rund um den Zeilberg. Neben der Erkundung des Steinerlebnispfades standen weitere musikalische Stationen auf dem Programm.
So lösten die Kinder interessante Rätsel rund um die Musik und lernten die Instrumente des Blasorchesters mithilfe von Hörbeispielen und Bildern kennen. Auch zur Tonleiter und den verschiedenen Noten konnten die Kinder einiges herausfinden.
An den Stationen mussten verschiedenen Aufgaben bewältigt werden, in denen die Teilnehmer ihr musikalisches Wissen unter Beweis stellen durften. Der kurzweilige Nachmittag endete am Ziel mit einer kleinen Schatzsuche. red