Zu einem Verkehrsunfall mit einem Reh ist es am Sonntagnachmittag auf der Staatsstraße von Büchold in Richtung Gauaschach gekommen. Das Tier war vor den Opel eines 62-jährigen Fahrers gelaufen. Das Reh flüchtete nach dem Zusammenstoß in den angrenzenden Wald, heißt es im Pressebericht der Hammelburger Polizei weiter. Der Jagdpächter wurde verständigt. Am Opel entstand ein erheblicher Sachschaden von etwa 2000 Euro, wie die Hammelburger Ermittler abschließend schätzen. pol