Ein Verkehrsunfall ereignete sich am Montag gegen 8.30 Uhr auf der Bayernstraße an der Kreuzung zur Wendenstraße. Darin verwickelt waren eine 53-jährige VW-Fahrerin und ein 78-jähriger Radfahrer. Die 53-Jährige befuhr die Bayernstraße in Richtung Wendenstraße. An der dortigen Kreuzung wollte sie nach rechts abbiegen, allerdings übersah sie den 78-Jährigen, der den Radweg der Wendenstraße befuhr, und nahm ihm die Vorfahrt. So kam es zum Zusammenstoß. Bei dem Verkehrsunfall entstand ein Sachschaden von rund 1600 Euro. Der Radfahrer musste leicht verletzt ins Klinikum Lichtenfels gebracht werden.