Ein 18-Jähriger befuhr am Donnerstag gegen 17 Uhr mit seinem Fahrrad die Maintalstraße. Kurz vor der Einmündung zur Finkenau wurde er von einem schwarzen BMW überholt. Dieser bog direkt in die Finkenau ab und schnitt hierbei den Radfahrer. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, bremste der junge Mann stark ab und verlor dabei die Kontrolle über sein Fahrrad. Er touchierte den Randstein und überschlug sich anschließend, so dass er verletzt auf dem Gehweg liegen blieb. Er wurde zur ambulanten Behandlung ins Klinikum Lichtenfels gebracht. An seinem Fahrrad entstand Sachschaden von rund 300 Euro. Im gesuchten schwarzen BMW mit Lichtenfelser Kennzeichen saßen drei Männer, geschätztes Alter 20 bis 25 Jahre; das Auto war tiefergelegt und hatte verchromte Felgen. Zeugen der Unfallflucht oder der Verursacher selbst werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 09571/9520-0 mit der Polizeiinspektion Lichtenfels in Verbindung zu setzen. pol