Während der Streifenfahrt am Montag kurz vor Mitternacht ist Beamten der Polizeiinspektion Ebermannstadt ein offenes Feuer im Ortsbereich von Unterzaunsbach aufgefallen. Bei der Lokalisierung der Flammen stellte sich heraus, dass ein Holzverschlag im Garten eines Anwesens in Brand geraten war. Durch die sofortige Alarmierung der Feuerwehren aus Unterzaunsbach, Hagenbach und Pretzfeld mit circa 40 freiwilligen Helfern konnte der Brandherd rasch eingedämmt und so ein beträchtlicher Schaden verhindert werden. Als Brandursache könnte ein möglicher Funkenflug einer abgelöschten Feuerschale in Frage kommen.