Der Landesbund für Vogelschutz bietet am Mittwoch, 4.Mai, um 19.30 Uhr den Online-Vortrag "Streuobstwiesen - Paradiese vor der Haustüre" an. Streuobstwiesen sind ein vielfältiger Lebensraum, der nur durch das Miteinander von Mensch und Natur in seiner Schönheit besteht. Baumschnitt, Wiesenmahd und Ernte auf der einen Seite - auf der anderen Bestäubung von Bäumen und Kräutern, Vogelbruten und Fledermausquartiere in Asthöhlen, Insekten und Kleinsäuger in den Wiesen als Nahrung für Beutegreifer. Heute gehören Streuobstwiesen zu den bedrohten Biotopen Mitteleuropas. Der Zoom-Link ist unter www.oberfranken.lbv.de zu finden. red