Das P-Seminar "Gesundheitstag" des Gymnasiums Albertinum findet am Donnerstag, 19. Juli, statt. Folgendes ist geplant: Am Morgen werden die Siebtklässler in drei Gruppen aufgeteilt. Jede dieser Gruppen wird im Laufe des Tages eine Sportart, einen Erste-Hilfe-Crashkurs sowie eine Lunchboxgestaltung, bei der das Thema "Gesunde Ernährung" besonders hervorgehoben wird, absolvieren. Am Abend findet ein Vortrag zum Thema "Gesund, schnell und günstig Kochen im Alltag" statt. Dieser wird um 18 Uhr im Anbau des Albertinums sein. Im Anschluss daran besteht die Möglichkeit, sich an Ständen regionaler Partner weiter über das Thema Gesundheit zu informieren. Außerdem kann man an einer Typisierungsaktion der Deutschen Knochenmarkspende (DKMS) teilnehmen. red