Riechen, schmecken, auf der Zunge zergehen lassen: Jede Region hat ihre ganz eigenen typischen Spezialitäten. Auch im Naturpark Frankenwald gibt es eine große kulinarische Vielfalt an Köstlichkeiten, die einzigartige, regionstypische Geschmackserlebnisse bieten. Einen wertvollen Beitrag zum Erhalt der vielfältigen Kulturlandschaft sowie Esskultur leistet das Landschaftspflege- und Rezeptbuch "Landschaft, die schmeckt - Vielfalt für Natur und Gaumen im Naturpark Frankenwald".

Pünktlich zum Weihnachtsfest neu aufgelegt, findet sich darin eine ganze Reihe lokaler Leckereien, die nur darauf warten, entdeckt zu werden.

Die Landschaft des Frankenwaldes wurde von den besonderen natürlichen Gegebenheiten der Region wie Geologie und Klima, aber auch durch die kleinbäuerliche land- und forstwirtschaftliche Nutzung geprägt. Es entstand über die Jahrhunderte hinweg eine besondere Kulturlandschaft, die in ihrer Ausprägung schützenswert ist. Durch unterschiedliche Nutzungsformen und Landschaftspflegemaßnahmen wird diese besondere Kulturlandschaft heute gepflegt und erhalten.

Viele leckere Rezepte

Im Rahmen der Gebietsbetreuung im Naturpark Frankenwald und in Zusammenarbeit mit der Ökologischen Bildungsstätte Oberfranken - Naturschutzzentrum Wasserschloss Mitwitz e. V. ist das Landschaftspflegebuch "Landschaft, die schmeckt" entstanden. Das Buch verdeutlicht den Zusammenhang zwischen Landschaftspflege und Erhalt der Kulturlandschaft und steigert dadurch Verständnis und Akzeptanz für Maßnahmen der Landschaftspflege und damit für den Naturschutz im Naturpark Frankenwald.

Für die praktische Umsetzung konnten zahlreiche Gastronomen und Kräuterpädagoginnen gewonnen werden, die mit großer Begeisterung und viel Herz den Kochlöffel schwingen und mit ihren leckeren Rezepten so richtig Lust machen, mit regionalen Produkten aus der Landschaftspflege zu kochen.

Vier Landschaftsräume

Das Buch ist in vier Landschaftsräume unterteilt, die im Naturpark Frankenwald landschaftspflegerisch gepflegt werden: Streuobstwiesen, extensive Teiche, Hecken sowie extensive Wiesen und Weiden. Auch die Rezepte sind passend zu den Produkten aus diesen Landschaftsräumen gegliedert.

Nachdem die 2016 erschienene Erstauflage innerhalb von wenigen Monaten vergriffen war, ist nun die zweite Auflage erschienen. Der 200 Seiten starke Bildband ist ein ideales Weihnachtsgeschenk für alle Naturfreunde sowie Feinschmecker gleichermaßen - oder natürlich auch, um sich selbst eine Freude zu bereiten.

Erhältlich ist "Landschaft, die schmeckt" zum reinen Selbstkostenpreis von neun Euro bei vielen Verkaufsstellen. Es kann auch direkt beim Naturpark Frankenwald telefonisch oder per E-Mail bestellt werden. Die Höhe der Versandkosten wird bei der Bestellung mitgeteilt.