Im Jugendhaus rabatz gibt es regelmäßige Angebote für Jugendliche aus Herzogenaurach und der Umgebung. Auch während der anhaltenden Pandemie im Herbst hat das Team des städtischen Jugendhauses gemeinsam mit Jugendlichen im Rahmen der Corona-Maßnahmen und geltenden Hygienebestimmungen einige Kurse und Workshops vorbereitet und läutet somit die Herbst-Workshop-Saison ein:

Gitarrentreff

Am Freitag, 16. Oktober, ab 18. Uhr sind beim Gitarrentreff wieder alle musikbegeisterten Anfänger und fortgeschrittenen Gitarristen eingeladen, sich in lockerer Atmosphäre spielerisch auszutauschen, gemeinsam zu musizieren und Tipps und Tricks beim Gitarrenspielen kennen zu lernen. Hierzu ist keine Anmeldung notwendig, die Teilnahme ist kostenlos.

Wem eine Gitarre zu groß erscheint, der kann am 11. November ab 18 Uhr die kleinere Version - die Ukulele - ausprobieren, wenn Andreas Rottmann von der Ukulele-Schule "Ukahuna Akademie" gemeinsam mit dem Team des Jugendhauses einen kostenlosen Ukulele-Schnupperkurs anbietet. Die Instrumente werden gestellt.

Ein kostenloser Selbstfindungs-Workshop ab 12 Jahren mit einem "Ausflug in die persönliche Zukunft" findet am 26. Oktober ab 16 Uhr im Rahmen der "Mischen!"-Kinder- und Jugendkulturtage des Bezirks Mittelfranken statt. Hier werden viele Fragen zur eigenen Zukunft erörtert: Wer ist man in 20 Jahren? Was ist aus euch geworden? Welchem Beruf geht ihr nach? Habt ihr Kinder? Seid ihr verheiratet? Seid ihr arm oder reich? Seid ihr immer auf Reisen oder lebt ihr noch in der Stadt, aus der ihr kommt?

Zudem findet regelmäßig jeden Montag von 15.30 bis 18 Uhr für jüngere Besucher der kostenlose Youngsters Treff statt. Jugendliche haben ab 10 Jahren die Möglichkeit, das rabatz zu entdecken und die vielfältigen Angebote zu nutzen: Musik hören, Billard und Tischtennis spielen, Basteln und Bauen, Skaten, Zocken, kreativ sein, neue Leute kennenlernen oder einfach nur entspannen.

Am 19. Oktober werden für Halloween gruselige Kürbisse geschnitzt, die die Teilnehmer mit nach Hause nehmen dürfen.

Möglichkeiten zur Anmeldung und weitere Infos zum Programm, den Workshops, den geltenden Hygienemaßnahmen und weiteren Aktionen gibt es im Internet auf Facebook, Instagram, der Homepage herzogenaurach.de/rabatz oder zu den Öffnungszeiten direkt im Jugendhaus rabatz.

Das Jugendhaus ist jeden Montag, Mittwoch und Freitag von 15.30 Uhr bis 21.30 Uhr geöffnet. red