Nicht weit kam eine 19-jährige Fahranfängerin nach einer Unfallflucht am Dienstagmorgen. Die junge Frau wollte mit ihrem Wagen an der Anschlussstelle Himmelkron auf die Autobahn 9 in Richtung Bayreuth auffahren. Zur gleichen Zeit war ein Brummifahrer mit seinem Lastwagen in Fahrtrichtung Süden unterwegs. Die 19-Jährige touchierte den Lkw so stark, dass ihr Auto erheblich beschädigt wurde. Trotz halb abgerissener Stoßstange und Hupens und Lichthupens des Lasterfahrers machte sich die Fahranfängerin unbeeindruckt aus dem Staub. Aufgrund der genauen Angaben des Brummifahrers konnte die Polizei die junge Frau an ihrer Arbeitsstätte ausfindig machen.Auf die junge Frau kommt jetzt ein Strafverfahren wegen Unfallflucht zu. pol