Am Freitagnachmittag befuhr ein 40-jähriger BMW-Fahrer aus Naila die Staatsstraße zwischen Theisenort und Johannisthal. Kurz vor der Einmündung in die B173 stoppte dieser sein Fahrzeug an der Einfahrt in die dortige Tankstelle, um diese frei zu halten. Die hinter ihm fahrende 41-jährige Coburgerin erkannte die Situation und stoppte ihren VW problemlos. Allerdings übersah der nachfolgende 50-jährige Fahrer eines VW-Transporters die vor ihm haltenden Fahrzeuge und fuhr auf den VW auf. Dieser wurde wiederum auf den BMW aufgeschoben. Die VW-Fahrerin wurde leicht verletzt. Sachschaden: circa 2300 Euro. Bei der Unfallaufnahme stellte die Beamten bei dem Unfallverursacher Alkoholgeruch fest. Ein Test am Alkomaten ergab ein Ergebnis von 0,94 Promille, was eine Blutentnahme und die Sicherstellung des Führerscheines zur Folge hatte.