Im engsten Familienkreis feierte Josef Förtsch seinen 80.Geburtstag. Sein ganzer Stolz ist seine Tochter, sein Enkel und die zwei Urenkel. Gearbeitet hat er bei der Firma Siemens als Vorarbeiter. Bei den Wickendorfer Vereinen, den SV Wickendorf und der KAB ist er heute noch Mitglied.

Besonders hervorzuheben ist seine Mitgliedschaft bei den Wickendorfer Musikanten, bei denen er aufgrund seiner Leistungen bereits zum Ehrenmitglied ernannt wurde. Sie spielten ihm zu Ehren ein paar Geburtstagsständchen.

Auch die anderen Vereinsvertreter schlossen sich den Glückwünschen an. Unter den Gratulanten befand sich auch die Teuschnitzer Bürgermeisterin Gabriele Weber. Sie sprach ihm die Glückwünsche der Stadt aus und wünschte vor allem das höchste Gut im Leben: weiterhin Gesundheit. ph