Muggendorf — Die kräftige Tenorstimme von Robert Stein wissen seine Sangeskollegen im Muggendorfer gemischten Chor des Gesangvereins "Harmonie" zu schätzen. Vor einigen Tagen bewies er jedoch, dass er auch ein vorzüglicher Kenner und Könner lateinamerikanischer Musik ist. Zusammen mit seiner Gattin Natalia, einer klassisch ausgebildeten Musikerin, Tochter Valeria und seinem chilenischen Freund Gustavo Valdes präsentierte er Live-Musik aus Südamerika. Hierzu hatte Robert Stein zu einem Begegnungsabend mit den Muggendorfer Flüchtlingen in das evangelische Dekanatszentrum eingeladen. Der Abend war auch als Generalprobe für den bevorstehenden Auftritt in der historischen Druckerei in Sulzbach-Rosenberg geplant.
Das Interesse der Wiesenttaler Bevölkerung war groß. Robert Stein hat, wie er ausführt, sein musikalisches Hobby erst als (junger) Erwachsener begonnen.