Aufgrund der Verlängerung der Maßnahmen zur Eindämmung der Infektionsgefahr im Zusammenhang mit dem Coronavirus wird das Gastspiel "Happy Birthday, Giora Feidman - Tour 85" im Hegel-Saal in der Konzert- und Kongresshalle Bamberg von Montag, 4. Januar 2021, 16 und 20 Uhr, auf Sonntag, 3. Oktober 2021, 15 und 19 Uhr verschoben. Bereits erworbene Eintrittskarten behalten ihre Gültigkeit für den neuen Termin, teilen die Veranstalter weiter mit.

Besonderes Festjahr

2021 ist ein besonderes Festjahr! Der 85. Ehrentag des großen "King of Klezmer" Giora Feidman jährt sich gemeinsam mit 1700 Jahren jüdischen Lebens in Deutschland und dem 100. Geburtstag des berühmten argentinischen Komponisten Astor Piazzolla. Mit einzigartigen Interpretationen des Klezmers, Piazzollas Tango Nuevo sowie weltbekannten Melodien und Kompositionen nimmt Giora Feidman sein Publikum anlässlich dieser Feierlichkeiten mit auf eine besondere musikalische Reise. Von traurigen Weisen bis hin zu wilden Tänzen: Giora Feidman verzaubert seine Gäste im Rahmen dieser abwechslungsreichen Geburtstagstournee mit Klängen zwischen Träumen und Lachen, leidvoller Melancholie und halsbrecherischer Virtuosität.

Begleitet wird der Maestro von dem Ensemble Klezmer Virtuos, das mit Konstantin Ischenko am Akkordeon, Nina Hacker am Kontrabass, Hila Ofek an der Harfe und Andre Tsirlin am Saxofon Feidmans Klarinette auf eindrucksvolle Weise ergänzt.

Mehr als nur Musik

Musik ist für Giora Feidman nicht einfach nur Musik. Sie ist eine Art der Verständigung über alle Arten von Grenzen hinweg. Ob verschiedene Religionen, Kulturen, Hautfarben oder Traditionen - Giora, selbst als Sohn jüdischer Einwanderer aus Bessarabien am 25. März 1936 in Argentinien geboren, schafft es immer, mit seiner Klarinette Brücken zwischen Völkern und Kulturen zu bauen.

Eintrittskarten sind erhältlich online unter www.ma-cc.com, unter www.giorafeidman.com, bei Eventim und an allen bekannten Vorverkaufsstellen. red