von unserem Mitarbeiter Paul Pöhlmann

Muggendorf — Trotz zweier größtenteils schneeloser Wintern in Folge sind die Mitglieder der Skilift-Gesellschaft Muggendorf unverändert guter Dinge: "Der nächste Winter kommt bestimmt."
In der vorletzten Saison war der Skilift überhaupt nicht in Betrieb. Im Winter 2014/2015 konnten Wintersportfreunde auch nur an zwei Tagen (30. und 31. Dezember ) den Berg hinabwedeln. Die Pflege des Hangs ist jedoch alle Jahre vor der Wintersaison notwendig. Trotz des trockenen Sommers war der Bewuchs auf den beiden Nordhängen am "Schützenberg" einen halben Meter hoch, sodass es für eine glatte und auch bei wenig Schnee gut befahrbare Grasnarbe abgemäht werden musste.


Steile Böschungen

Auf den großen Flächen des Hangs kam ein Traktor mit Allrad-Antrieb und einem Mulchgerät zum Einsatz.
Die steilen Böschungen und die Liftspur wurden mit dem Balkenmäher und vier Motorsensen abgemäht. Größere Grashaufen mussten die Mitglieder mit dem Traktor abtransportieren.