Dichter schwarzer Rauch zog am Freitagnachmittag über die B4 zwischen Kemmern und Breitengüßbach in Höhe der Baustelle an der Autobahnbrücke. Gegen 16.30 Uhr geriet ein unter der Brücke abgestelltes Motorrad in Brand.

Technischer Defekt vermutet

Noch vor Eintreffen der Feuerwehr brachten die dort beschäftigten Bauarbeiter das Feuer unter Kontrolle, berichtet ein Augenzeuge. Die alarmierte Freiwillige Feuerwehr aus Kemmern übernahm die weiteren Löscharbeiten und kontrollierte die Brandstelle mit einer Wärmebildkamera nach Glutnestern. Verletzt wurde niemand, wie auch die Polizei Bamberg-Land bestätigte. Die Ursache für den Brand ist unklar, die Polizei geht jedoch von einem technischen Defekt an dem Fahrzeug aus. cl