Leicht verletzt worden ist am Mittwochnachmittag am Paradeplatz in Forchheim ein 64-jähriger Mofafahrer, als er um die Kurve zur Nürnberger Straße fuhr.

In dieser befand sich eine massive Dieselspur, so dass er rutschte und stürzte. Als Verursacher der Spur konnte laut Bericht der Polizeiinspektion Forchheim eine 53-jährige Fahrerin eines Omnibusses ausgemacht werden. Am Mofa entstand ein Schaden von circa 250 Euro, wie die Polizeiinspektion Forchheim berichtet. pol